Die letzten Verbandsspiele
Die letzten Verbandsspiele

Am Sonntag, 17. Juli 2022, fanden die letzten beiden Verbandsspiele von TCE-Mannschaften statt. Die 1. Damenfrau- und die 1. Herrenmannschaft traten an und konnten beide Matches gewinnen.

Die Damen traten dabei in Neulingen an. Nach den vier Einzeln stand es bereits 3 zu 1 für die Ettlingerinnen, da Patricia Braun (5 zu 7, 6 zu 3, 1 zu 7), Marie-Claire Grethler (6 zu 3, 3 zu 6, 10 zu 8) und Isabel Gago (6 zu 0, 6 zu 1) ihre Spiele gewinnen konnten. Den noch notwendigen vierten Punkt holte dann das Zweier-Doppel Grethler/Gago (6 zu 2, 6 zu 0). Die Damen belegen mit insgesamt drei gewonnenen Begegnungen in der Abschlusstabelle einen sehr guten vierten Platz.

Auch die Herren konnten ihre letzte Begegnung daheim gegen den TC Grötzingen mit 5 zu 4 gewinnen, was jedoch den Abstieg wegen drei fehlender Sätze (!) nicht verhindern konnte. Jonas Schäfer (6 zu 3, 6 zu 0) und Nicolas Walterscheid (1 zu 6, 6 zu 4, 10 zu 5) sowie ein kampflos gewonnenes sechstes Einzel sorgten für ein 3 zu 3 nach den Einzeln. Da auch ein Doppel kampflos an die Ettlinger ging, musste ‚nur‘ noch ein Doppel gewonnen werden. Dies gelang Torsten Schach/Jonas Schäfer mit 6 zu 0 und 6 zu 2. So schloss man am Ende punkt- und spielgleich mit dem TC Keltern ab, was fehlte, waren dann drei Sätze (oder ein gewonnenes Match mehr). Trotzdem: Respekt für den Kampfgeist!

geschrieben von: jb, 19.07.2022 10:35  Uhr