Die Herren mit Sieg und Niederlage
Die Herren mit Sieg und Niederlage

Ein Auftakt nach Maß gelang den 1. Herren des TC Ettlingen am Sonntag, dem 21. Juni 2020, bei ihrem Auftaktmatch auf heimischen Sand gegen den VT Hagsfeld: Sowohl alle Einzel als auch alle Doppel gingen an die TCE-ler, so dass am Ende ein deutliches 9 zu 0 feststand. Keinen Satz gaben die Jungs um Mannschaftskapitän Lino Klüpfel ab. Lino Klüpfel (6:0, 6:1), Samuel Schoch (6:4, 7:6) und Nicolas Walterscheidt (6:1, legten vor und Michael Schwab (6:4, 6:2), Jonas Schäfer (6:3, 6:4) und Vincent Walterscheidt (7:6, 6:2) folgten ohne größere Probleme nach. Die drei ausstehenden Doppel waren dann nur noch Formsache. Das nächste Spiel findet dann am nächsten Sonntag, den 28. Juni, ab 9.30 Uhr bei der TSG FC Südstern/TuS Rüppurr statt.

Weniger erfolgreich verlief leider der diesjährige Verbandsspielebeginn der 2. Herren (4er) am Sonntag, dem 21. Juni 2020, beim TC Eggenstein. Das „Nachwuchsteam“ des TC Ettlingen kassierte nämlich eine deutliche 5:1-Niederlage. Immerhin konnte Mark Lemke sein Einzel mit 6 zu 4 und 6 zu 2 gewinnen, alle anderen Matches gingen aber doch recht deutlich verloren. Am nächsten Sonntag, dem 28. Juni, tritt die Mannschaft erneut auswärts an und zwar bei der DJK Karlsruhe Ost.

geschrieben von: jb, 22.06.2020 11:24  Uhr