Verbandsrunde: immer noch keine Klarheit
Verbandsrunde: immer noch keine Klarheit

Zum vorgestrigen Datum ist eine neue Verordnung der Landesregierung in Kraft getreten, die auch Auswirkungen auf unser Tennisspiel hat (bzw. noch nicht hat).Im Großen und Ganzen werden die alten Hygienevorschriften und Bestimmungen bestätigt. Die Umkleiden und Duschen bleiben weiterhin geschlossen. Außerdem sind Doppelspiele weiterhin strikt untersagt (es gab da ja bereits die ein oder andere „Regelverletzung“). Weitere Infos erhaltet Ihr auf den „Corona Kompakt“-Seiten des BTV:

https://www.badischertennisverband.de/CoronaKOMPAKT/

Der Verband hat – leider – eine finale Entscheidung über die Durchführung einer Sommerverbandsrunde noch einmal verschoben und verweist auf den 15. Juni 2020 und die dann zu erwartende neue Corona-Verordnung des Landes. Der Württembergische Tennisverband war da konsequenter und hat bereits vor Wochen die Verbandsrunde gecancelt. Ehrlich gesagt ist mir schleierhaft, wie wir mit einer zweimonatigen Verspätung mit einem reduziertem Platzangebot die Verbandsspiele durchbringen sollen.

Auf Nachfrage wurde uns vom Ordnungsamt mitgeteilt, dass eine Sondergenehmigung für den Abbau der beiden Traglufthallen nicht möglich sei. Wir bräuchten dazu ja rund 25 Helfer.

geschrieben von: jb, 04.06.2020 11:03  Uhr