Spielbetrieb: ja – nein – vielleicht?
Spielbetrieb: ja – nein – vielleicht?

Der Württembergische Tennisverband hat ja die Verbandsrunde bereits vergangenen Woche gecancelt. Unser BTV braucht zu einer Entscheidung pro oder contra offensichtlich etwas länger. Man wartet wohl den 26. Mai 2020 ab. Anbei der Text dazu vom BTV:

„Bis zum 31. Mai besteht noch die Möglichkeit, Mannschaften vom Spielbetrieb abzumelden. Für viele Mannschaften dürfte die Entscheidung u. a. von folgenden Fragen abhängen:
• Werden Doppel gespielt oder beschränken sich die Mannschaftsspiele auf die Austragung der Einzel?
• Dürfen Umkleidekabinen und Duschen genutzt werden?
• Wie viele Personen dürfen sich auf der Anlage aufhalten?
• Wie viele Personen dürfen in einem Auto anreisen?
Diese Rahmenbedingungen werden in erster Linie von der Landesregierung und den während der Saison gültigen Verordnungen beeinflusst. Wir sind hierzu im Dialog und hoffen, am Dienstag, 26. Mai nähere Informationen liefern zu können.“

Wir müssen uns also noch in Geduld üben. Andere Ettlinger Tennisvereine haben nach meinen Informationen bereits zum Teil sämtliche ihrer Mannschaften zurückgezogen. Und ehrlich gesagt kann ich mir aus organisatorischen und zeitlichen Gründen in dieser Saison auch einen „normalen“ Spielbetrieb fast nicht vorstellen.

geschrieben von: jb, 22.05.2020 09:40  Uhr