Winterhallenrunde beginnt mit Sieg und Niederlage für zwei TCE-Teams
Winterhallenrunde beginnt mit Sieg und Niederlage für zwei TCE-Teams

Ihr erstes Spiel in der diesjährigen Winterhallenrunde hatten die Damen 40 des TC Ettlingen bereits am Samstag, den 19. Oktober 2019. Man traf dabei auf den TC RW Muggensturm. Offensichtlich gelingt es den Damen, ihre starke Form der Sommersaison auch im Winter auf die Tennisplätze zu bringen. Am Ende des Tages hieß es 5 zu 1 für die Ettlingerinnen, weil drei Einzel (Petra Fempel mit 6:3 und 6:0, Tara Schreiber mit 6:2 und 6:1 – Aufgabe – sowie Sara Cochs Viallon mit 6:3 und 6:1) sowie die beiden Doppel gewonnen werden konnten (beide durch Aufgabe im zweiten Satz). Die nächste Begegnung findet am 16. November 2019 ab 17 Uhr gegen Post-SG 05 Pforzheim statt (beim TC Wolfsberg Pforzheim).

Am Samstag, den 2. November 2019, fand das erste Spiel der Herren 50 in der diesjährigen Winterhallenrunde statt. Dabei traf das Ettlinger Team auf die Mannschaft vom TC RW Waldbronn. Die Senioren schlugen sich wacker: Zwei Spiele gingen knapp im Match-Tiebreak verloren (12 zu 14 und 4 zu 10), ein Doppel konnte gewonnen werden (Dieter Deurer/Kent Walter mit 6 zu 1 und 6 zu 3). Am Ende des langen Samstagabends stand es jedoch 5 zu 1 für die Waldbronner. Das nächste Spiel der TCE-Herren findet am Samstag, dem 30. November 2019, ab 17 Uhr beim Ski-Club Ettlingen statt.

Die beiden noch für die diesjährige Winterhallenrunde gemeldeten Mannschaften des TC Ettlingen (Herren 1 und U12 männlich) greifen erst später in den Wettbewerb ein.

geschrieben von: jb, 08.11.2019 14:58  Uhr