Herren 40 sichern Klassenerhalt
Herren 40 sichern Klassenerhalt

Außerordentliche Spannung herrschte am Samstag, den 13. Juli 2019, dem letzten Spieltag in der unteren Hälfte der 2. Bezirksliga bei den Herren 40 des TC Ettlingen. Der Weg zu den Gastgebern aus Durlach-Aue sollte kein leichter werden und die direkte Konkurrenz hatte eine machbare Aufgabe, um den Abstieg zu verhindern.
Bis auf das Match von Falk Dettinger konnten weder Robert Ebenhöch noch Norbert Jung, Tim Bisping, Michael Schwab und Torsten Schach das TCE-Siegerfähnchen in den Wind hängen. 1:5 hieß es also nach den Einzeln, damit musste ein geschickter Plan für die Doppel ausgetüftelt werden. Schach raus, Axel Krackow rein fürs Dreier-Doppel mit Tim, Norbert und Falk sollen das Zweier-Doppel richten und Michael mit Robert die Opferlämmer im Einser-Doppel verkörpern. Und siehe da, die Taktik ging auf, allerdings in eine nicht vorhersehbare Richtung. Ursprünglich als Doppel der Verdammten abgestempelt, entpuppte sich das Einser-Doppel als funkelndes Juwel in der gleißenden Sonne der Durlacher Streuwiesen. Michael und Robert machten einen guten Job und auch Norbert und Falk fuhren wie geplant die Punkte ein. Tim und Axel mussten leider Federn lassen. Damit war das Minimalziel drei Punkte zum Klassenerhalt und Rang 5 in der Tabelle erreicht. Nächste Saison machen die H40 es wieder spannend, aber diesmal hoffentlich in der oberen Hälfte der Tabelle.

geschrieben von: ts/jb, 15.07.2019 11:08  Uhr